Warenkorb
+49 911 477 388 00
Produktkategorien

Egal ob Toilettenpapier, Küchenrolle oder Nachfüllpacks für Ihren Papierspender. Dazu haben wir auch Papiertücher im Angebot, die besonders reißfest und damit perfekt für anspruchsvolle Arbeiten in Werkstätten und dem Handwerk geeignet sind.

Küchenrolle

Papiertücher

Papiertücher gibt es in allen möglichen Farben, Größen und Varianten. Dabei verfolgen diese verschiedene Aufgaben und können eine Vielfalt in ihrer Verwendung anbieten. Ob es sich nun um Küchentücher, Papierhandtücher oder einfaches Toilettenpapier handelt, wir kommen alle täglich mit ihnen in Kontakt.

Papierhandtücher

Papierhandtücher begegnen uns in unserem täglichen Leben an allen möglichen Stellen. Häufig werden sie auf Toilettenanlagen in Restaurants, Schulen, Büros oder öffentlichen Gebäuden zur Verfügung gestellt. Hier kann man zwischen Handtuchrollen und einzelnen Papierhandtüchern unterscheiden, die häufig verschieden viele Lagen aufweisen und sich somit in ihrer Saugfähigkeit differenzieren.

Küchenrollen

Küchenrollen gehören zu der Standardausrüstung eines jeden Haushalts. Sie eignen sich um Flüssigkeiten aufzusaugen und kleinere Unreinheiten zu säubern. Für gewöhnlich sind die aus Zellstoff bestehenden Papiertücher reißfest und finden immer wieder Einsatz bei der Reinigung oder in der Küche. 

Toilettenpapier

Wenn es zum Toilettenpapier kommt hat jeder einzelne eigene Ansprüche an sein Toilettenpapier. Ob es nun zwei-, drei- oder vierlagig sein soll, eher weich oder doch lieber eco-friendly, es gibt für jeden etwas. Besonders in öffentlichen Toilettenanlagen sind dann häufig Große Toilettenpapierrollen gefragt, die kostengünstiger zu erwerben sind und länger halten.

Multizell Mehrzwecktücher

Wenn mal was daneben geht und aufgewischt werden muss, kommen Multizell Mehrzwecktücher zum Einsatz. Diese zeichnen sich durch ihre Saugkraft aus und sind meist fusselfrei. Generell lassen sie sich perfekt als Allzwecktücher einsetzen und sind somit sehr vielfältig einsetzbar.

Warum Papierhandtücher?

Papierhandtücher kommen beim Hände abtrocknen nach dem Waschen zum Einsatz und ermöglichen eine Verringerung des Ansteckungsrisikos mit viralen Krankheiten. Feuchte und nasse Hände können Mikroben und Krankheitserreger schnell auf andere Oberflächen übertragen, weshalb es sich davon abraten lässt, die Hände nach dem Waschen an der eigenen Kleidung abzutrocknen. Auch Gebläsetrockner sind nicht so hygienisch, wie Papierhandtücher, da sie beim Trocknen potenzielle Krankheitserreger in der Luft verbreiten können.

Wie sollten Papiertücher entsorgt werden?

Da Papiertücher meist aus Zellstoff bestehen, können sie nicht wie herkömmliches Papier recycelt werden. Das Auflösen der Tücher wird durch ihre “nassfeste” Ausstattung stark verzögert und kann somit nur sehr langsam abgebaut werden. Das bedeutet, dass sie in den Restmüll entsorgt werden sollten, wo sie später verbrannt werden. 

Was bedeutet die Faltung bei Papierhandtüchern?

Die Faltung von Papierhandtüchern gibt Informationen darüber, in welchen Spender sie passen. Die Interfold- bzw. Multifold-Faltung (Z-Falz oder W-Falz) wird für H2 Handtuchspendersysteme verwendet, während bei H3 Handtuchspendern eine Zickzack- oder Lagenfaltung (V-Falz oder C-Falz) verwendet wird. Wenn man also nach den passenden Papierhandtüchern für den eigenen Gebrauch sucht, sollte auf diese Kennzeichnung geachtet werden.

Was sind Recycling-Papiertücher?

Recycling-Papiertücher werden aus recyceltem Altpapier hergestellt und sind somit umweltfreundlicher als normale Papiertücher. Bei ihrer Herstellung werden zudem keinerlei optischen Aufheller zur Bleichung eingesetzt, die die Umwelt schädigen könnten. Außerdem wird für die Verarbeitung von Altpapier wesentlich weniger Energie benötigt, wie für die Herstellung von Papier aus Frischfasern.

Wo kommen Papiertücher zum Einsatz?

Papiertücher begegnen uns in unserem täglichen Leben überall, ob auf der Toilette des Restaurants, in der eigenen Küche oder neben dem Waschbecken beim Zahnarzt. Gekauft werden sie von Einzelpersonen im Einkaufsladen oder auch in Großbestellungen für öffentliche Toilettenanlagen. Besonders für Arztpraxen, Krankenhäuser, Pflegeanstalten und andere Institutionen ist es wichtig, immer genügend vorrätig zu haben, um den täglichen Ablauf so hygienisch wie möglich zu gestalten.