Bis zu 100% Kostenrückerstattung!

Die Überbrückungshilfe III

Dank der dritten Version der Überbrückungshilfe sind nun auch Luftreiniger, die nach dem 1. September 2020 angeschafft wurden, staatlich förderfähig. Bis zum 01. August 2020 können Sie, für Ihr Unternehmen, eine Fixkostenerstattung beantragen und somit bis zu 100% der Anschaffungskosten zurückerhalten.

Zu beachten!
Ein Unternehmen muss einen Kosteneinbruch von mindestens 30% gegenüber dem Vorjahresmonats, vorweisen, um die Kostenrückerstattung geltend zu machen. Je mehr Einbußen Sie bei den Einnahmen machten, umso größer fällt die Fixkostenerstattung aus.
Verzeichneter Umsatzeinbruch von:Resultiert in Fixkostenerstattung vonKosten des GTs mit verrechneter Erstattung (zzgl. MwSt.)Kosten des Tubes mit verrechneter Erstattung (zzgl. MwSt.)
70,00%100,00%0,00 €0,00 €
50% und 70%60,00%570,00 €379,90 €
30% und 50%40,00%855,00 €569,40 €

Des Weiteren werden in Bildungseinrichtungen wie Schulen sowie Kinder- und Behinderten-Tagesstätten, Hygienemaßnahmen vom Staat gefördert. Mehr dazu hier

Bei Fragen rund um das Thema ‘Überbrückungshilfe’ oder ‘Antragsstellung’ können Sie sich gerne an unseren Vertriebsinnendienst wenden.

Tel.: +49 911 477 388 00

E-Mail: sh@deus21.de

Shopping cart

0

No products in the cart.